13 Kommentare zu “PABUCA: Lines

  1. Cooler Kontrast vom 1. zum 2. Bild, erst kann man sich vor Linien kaum retten und dann macht eine einzelne Linie das ganze Bild aus. 🙂 Find ich super!

  2. Auf Anhieb gefiel mit das Zweite am besten, aber bei längerem Betrachten bleibe ich auf dem Ersten hängen und erforsche die Wege, Weichen, Kreuzungen und fühle mich daran erinnert, wie ich früher mit meinem Bruder die Minitrix (so hieß sie glaube ich) aufgebaut habe. Klasse!

  3. Mir geht es so ähnlich wie der Lichtbildwerkerin… Erst war es das Himmelbild. Aber das „Wimmelbild“ ist wirklich richtig gut getroffen. Dem „Wimmeln“ geben die Züge halt und auch ein wenig Ordnung- Tolles Foto!
    Lg,
    Werner

  4. Krankes Schienennetz.
    Erinnert mich an die Bilder, bei denen man sich nen Weg durchs Labyrinth suchen muss der nicht in der Sackgasse endet….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s